• Alle Spieler
  • 1928
  • Platz

Neues Grün am Foßacker


 

Platzrenovierung erfolgreich beendet

Nachdem sich beide Seniorenmannschaften bereits in die Sommerpause verabschiedet haben, ist heute morgen auch mit der Platzrenovierung am Foßacker begonnen worden. Durch die fachmännische Ausführung der Firma Klei aus Baunatal werden wir pünktlich zum Sportfest bzw. der Seniorenstadtmeisterschaften englische Verhältnisse vorfinden. An dieser Stelle herzlichen Dank an die Firma Klei.

Im Vorfeld ist der Platz durch Greenkeeper Karl mehrfach gemäht und ausreichend bewässert worden um den Boden für die Tiefenlockerung vorzubereiten. Ebenfalls hier auch nochmal herlichen Dank an Karl und Markus für die Arbeit am und rund um den Platz.

#RWM

#NEUESGRÜNAMFOßACKER

#BALDISTSPORTFEST

1
2
3
4
5
 

Breitensport


 

Der Sommer startet!

Breitensportangebote 2018 Neben der Abteilung Fußball bietet der RWM auch dieses Jahr wieder einige Breitensportangebote an. Hierzu zählen Nordic Walking, Mountainbike für Kids und Mountainbike für Erwachsene. Ansprechpartner für den Bereich Nordic Walking ist Anette Senger, für den Bereich Mountainbike Frank Werth. Die Termine mit Startzeiten und Treffpunkten findet ihr auf dem Plakat. Wer von euch also Lust und Zeit hat, sich sportlich zu betätigen und gemeinsam Spaß zu haben, ist hierzu herzlich eingeladen, egal ob Groß oder Klein, hier ist für Jeden etwas dabei. #rwm #breitensport

 

Neuer Vorsitzender bei RW Medelon


 

Rudolf Wasmuth gibt Amt als 1. Vorsitzender weiter

Der Einladung zur Generalversammlung des Rot-Weiss Medelon, die erstmals im Sportheim stattfand, folgten 47 Mitglieder.

Der erste Vorsitzende Rudolf Wasmuth begrüßte alle Anwesenden und gab, nach dem Gedenken an die vier verstorbenen Mitglieder, einen Rückblick auf das letzte Jahr. Im Vordergrund standen hier die sportlichen Aktivitäten im Bereich Senioren- und Jugend-Fußball und die Angebote im Freizeit- und Breitensport. Weiterhin berichtete er über durchgeführte Arbeiten an den Sportanlagen und zudem die Organisation und Durchführung von Sportfest und Karneval. Somit dankte er allen Helfern für die geleisteten Arbeiten und hofft auf ebenso rege Beteiligung und Unterstützung für anstehenden Aufgaben im kommenden Jahr. Nach dem Bericht der Kassenprüfer und der Entlastung des Vorstandes standen dann mehrere Wahlen an: Es erfolgte ein Wechsel an der Spitze des Sportvereins. Rudolf Wasmuth übergibt sein Amt nach 18 Jahren Tätigkeit im geschäftsführenden Vorstand, davon 10 Jahre als 1. Vorsitzender, an Thomas Niggemann.

Karl Josef Frankenstein verabschiedet sich ebenfalls nach 10 jähriger Tätigkeit als 2. Vorsitzender aus dem Amt. Als Nachfolger wurde Daniel Senger gewählt. Die Mitglieder bedankten sich für die geleistete Arbeit der beiden Vorsitzenden mit Applaus, auch die Vorstandskollegen bedankten sich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit einem Präsent sowie einer Fotocollage. Neuer Geschäftsführer ist Marcel Frankenstein, der für Thomas Niggemann neu gewählt wurde. Bei den weiteren Wahlen wurden Andreas Lefarth für den Bereich Finanzen und Ralf Lefarth für den Bereich Junioren in ihren Ämtern bestätigt. Frank Werth ist ab sofort für den Freizeit- und Breitensport verantwortlich. Zudem wurde er zum Sportheimwart wiedergewählt

Unter Punkt Verschiedenes wurden dann nochmals die drei zu Ehrenmitgliedern ernannten Sportskameraden aus 2017 namentlich erwähnt. Ein herzlicher Dank ging an alle Sponsoren, Gönner, Partner und nicht zuletzt die Fans, welche den Verein immer tatkräftig unterstützen.

 

NÄCHSTES SPIEL

  • Sommerpause!!!

  • Sommerpause!!!

ANFAHRT

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok